Die „Wissenschaft des Spatens“, heute oft ergänzt durch Luftaufnahmen, eröffnet uns den Blick auf die Kultur und das Wissen unserer Vorfahren.
Gehen wir nur 100 Generationen zurück, sind wir mitten in der Bronzezeit. Eine Vielzahl von Funden, vom Goldschatz von Eberswalde bis zur Sonnenscheibe von Nebra, vermitteln den Eindruck hoher Kunstfertigkeit und detaillierter Himmelskunde mit heliozentrischem Wissen. Diese Netzseite stellt eine Reihe von Beiträgen und Buchauszügen zusammen, die von einer hohen Kultur sprechen, die aus dem Norden kam.

Das Urwissen Europas

Beitragsnavigation